Steel Roller – Rollerclub Oberösterreich – Almtal

Samstags mal ins Almtal

Um die hochsommerlichen Temperaturen im September zu nutzen, trafen sich sechs Steel Roller zu einer Ausfahrt in das Almtal  Ziel war der Almsee.

Wie gewohnt startet diese Tour bei der TurmÖl am Kreisverkehr Flughafen Hörsching.
Gestartet sind dort fünf der sechs Steel Roller.

Über Traun, wo erst die Aufzeichnung gestartet wurde, und Pucking wurde der zweite Treffpunkt, die Tankstelle in Allhaming, angesteuert.
Hier wurde der sechste Mann der Gruppe aufgelesen.

Weiter ging es über Eggendorf im Traunkreis, Sipbachzell, kreuz und quer nach Eberstalzell und Scharnstein.
Von Mühldorf ging es weiter nach Grünau im Almtal, rein Richtung Almsee dem Weißeneggbach folgend und bei Habernau wurde links abgebogen auf die schmale, kurvenreiche Straße zum Almtalerhaus.

Bei guter Stimmung mit den jungen, etwas anderen, aber sehr umgänglichen „Hüttenleut“, stärkten wir uns für die Weiterfahrt.

Der weitere Weg führt uns wieder zurück bis nach Mühldorf, wo wir in die B120 einschwenkten Richtung Gmunden.

An der Gmundner-Promenade genossen wir das perfekte Wetter mit Eis und Schappuschino.

So versüßt traten wir die Heimreise über Buchen und Ohlsdorf nach Steyrermühl an.

Weiter über Viecht, Bad Wimsbach-Neydharting, Steinerkirchen an der Traun, Schleißheim und bis
Weißkirchen an der Traun, wo wir uns trennten und jeder sein privates Domizil ansteuerte.

Hier der Trip: 12_09_2020_Almtal

In Rückblick ist zu vermerken, dass das Almtal und der Almsee immer wieder eine Ausfahrt wert ist.
Auch das Almtalerhaus ist einen Besuch wert.

Steel Roller – Rollerclub Oberösterreich – AlmtalSteel Roller – Rollerclub Oberösterreich – AlmtalSteel Roller – Rollerclub Oberösterreich – AlmtalSteel Roller – Rollerclub Oberösterreich – AlmtalSteel Roller – Rollerclub Oberösterreich – AlmtalSteel Roller – Rollerclub Oberösterreich – AlmtalSteel Roller – Rollerclub Oberösterreich – AlmtalSteel Roller – Rollerclub Oberösterreich – Almtal

130