Am 10 April 2021 haben wir uns relativ kurzfristig für eine Ausfahrt entschieden, da das Wetter sich ausnahmsweise von seiner guten Seite zeigte.

Markus hatte einen Plan, dem wir, inklusive ein paar extra Besichtigungen, folgten.

Die Ausfahrt führte uns vom legendären Treffpunkt der Steel Rollers (Tanke Turmöl Pasching Kreisverkehr, wo uns auch Dominik mit seiner kleinen Begleitung besuchte) über Straßham und Alkoven, zu einer kleinen Besichtigungstour der Radwege zu den Donauauen. Weiter ging es über Eferding nach Aschach (auch hier sind die Straßen irgendwann mal zu Ende), wo wir ein Getränk am Spar-Parkplatz zur Stärkung einnahmen. Vor der Weiterfahrt hat sich Gregor mit seiner Neu-Alt-Vespa verabschiedet.

Von Aschach fuhren wir Richtung Nord-Westen über Haibach nach Köbling zur Donaufähre, wo wir wieder einmal eine wunderbare Überfahrt nach Obermühl genießen durften.

Von Obermühl führte uns eine kurvige Strecke zuerst in Richtung Norden und anschließend zurück in Richtung Süden bis wir wieder an der Donau, in Untermühl, landeten. Von dort aus fuhren wir über St. Martin nach Landshaag und weiter über winzige Wege via Feldkirchen und Goldwörth zum Stadtplatz in Ottensheim.

Dort gab es noch eine kleine, aber trockene, Rast mit etwas Konversation, bevor wir Richtung Linz aufbrachen. In Urfahr teilte sich der Haufen in alle Richtungen auf, da eine übliche, letzte Einkehr, wegen Corona leider nicht möglich war.

Strecke: (ab/an Bindermichl) 126km  

Teilnehmer: Markus, Peter H., Klaus W., Heli, Mario, Gregor, Martina, Klaus E.

20